hubersns RISC OS-Blog

RISC OS ist vor allem in Deutschland nur einer eingeschworenen Gemeinde bekannt. Es gibt nur wenige deutschsprachige Informationsquellen, die vermutlich beste ist die GAG-News, aber “dead tree publishing” hat nicht zu kompensierende Nachteile. Die ArcSite macht seit buchstäblich Jahrzehnten einen großartigen Job, aber ich denke daneben ist noch etwas Platz.

Es ist nun nicht so, dass täglich interessante Dinge in der Welt von RISC OS passieren. Aber das Ziel ist schon, einmal die Woche einen hoffentlich interessanten Beitrag zu publizieren.

Wer RISC OS nicht kennt, in aller Kürze: RISC OS ist ein schnelles, schlankes, modulares Betriebssystem für die ARM-Prozessorarchitektur. Anno 1988 von Acorn in Cambridge (UK) erdacht, ist es das vermutlich am wenigsten Linux-artige Betriebssystem, das aktuell noch weiterentwickelt wird. RISC OS macht vieles anders als die bekannten Betriebssysteme – was bezüglich der Architektur durchaus nachteilig ist, setzt es im Bereich der graphischen Oberfläche noch immer Maßstäbe.

Üblicherweise ist die Kommentarfunktion für Beiträge hier deaktiviert. Wer Anmerkungen hat, darf gerne mailen.